, Jungfrau Zeitung

Medienbericht - Spiel und Satz am Tennis-Plausch

Spiel und Satz am Tennis-Plausch

Reges Kindertreiben herrschte im Alpinen Tenniszentrum. Die BBO Bank Brienz Oberhasli AG lud zum Jugendevent ein und 53 Kinder im Alter zwischen neun und dreizehn Jahren folgten der Einladung der Regionalbank, um drei sportliche Stunden zu verbringen.
 
Am Jugendevent der BBO lernten die Teilnehmenden das «Einmaleins» des Tennis.
Am Jugendevent der BBO lernten die Teilnehmenden das «Einmaleins» des Tennis.Foto: BBO Bank Brienz Oberhasli AG
 

Wenige Minuten vor 13.30 Uhr war am Mittwoch klar, dass sich im Alpinen Tenniszentrum von Meiringen an diesem Nachmittag etwas Spezielles ereignen muss. Zahlrieche Kinder und Jugendliche strömten in Sportkleidern zur Tennishalle. Im Rahmen der beliebten Jugendevents der BBO Bank Brienz Oberhasli AG fand an diesem Nachmittag der Tennis-Plausch statt. 53 Kinder waren es schlussendlich, die diesen sportlichen Nachmittag genossen und ihr Talent im eleganten Sport unter Beweis stellten.

Grundschläge und erste Spiele

Unter der fachkundigen Anleitung der Tennislehrer des Zentrums galt es zunächst einmal in Gruppen das «Einmaleins» des Tennissports kennen zu lernen. Bei spielerischen Übungen wurden die Koordination, Volleyschläge und das Anspiel gelernt oder verbessert. Auch konnten sich die Teilnehmenden in der Sportart «Badminton» versuchen. Nach dieser Aufwärmphase galt es dann das zu starten, was alle Kinder schlussendlich am meisten lieben: Das Spiel. Die Kinder konnten sich so bereits gegeneinander messen und spielten auch schon erste Matchs.

Sportliche Verpflegung und ein Geschenk

Nach einigen Übungen und Spielen hatten die Kinder und Jugendlichen Durst und Hunger. Die Organisatoren der Regionalbank waren auch darum besorgt. Bei Brot, Schoggistängel, Früchten, Nüssen und Getränken wurden die jungen Tennisspieler verpflegt. Anschliessend ging es mit freiem Spielen weiter. Die Tennisverantwortlichen wussten auch hier den Nachmittag so zu gestalten, dass die Kinder mit Begeisterung an die Sportart geführt wurden.

Zum Schluss erhielten die Kinder noch ein Geschenk. Mit der bedruckten und sportlichen Trinkflasche erhielten sie eine Erinnerung, die sie bei weiteren sportlichen Aktivitäten gebrauchen können.

Der Original Newsbericht ist hier zu finden.